Die besten Mobile Dating Apps im Test – per Smartphone zum Flirt

Dating im Stillstand

Vorwurf: Weibliche Fake-Profile bei Dating-App Lovoo Unternehmen dementiert Bericht des Computermagazins c't, dem E-Mails zugespielt wurden SeptemberLovoo wird vorgeworfen, Einnahmen durch Fake-Profile zu generieren. Das Unternehmen dementiert. Foto: Lovoo Die Dating-App Lovoo sorgt derzeit für negative Schlagzeilen. Das Computermagazin c't wirft dem Unternehmen vor, Profile weiblicher Nutzer gefälscht zu haben. Bei Lovoo dementiert man das und wirft dem Magazin vor, nicht sorgfältig recherchiert zu haben. E-Mails zugespielt Das Magazin beruft sich auf zugespielte Dateien eines anonymen Whistleblowers, die E-Mails aus dem Führungsteam von Lovoo enthalten sollen. Demnach soll die Plattform Nutzer mithilfe von gefälschten Profilen automatisiert zu mehr Interaktion und kostenpflichtigen Funktionen verleitet haben. Lovoo ist prinzipiell kostenlos.

Herzklopfen und Bauchkribbeln über das Smartphone – die besten Dating Apps

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Partner, nach einem netten Flirt oder einfach nur nach neuen Freunden? Dann sind Sie bei Finya. Weshalb fürs Verlieben bezahlen? Nach Empfehlungen aus dem Freundeskreis, melde ich mich okkult, weil voll peinlich, bei Finya angeschaltet. Voller Vorfreude auf tolle Bekanntschaften richte ich mein Profil ein. Dann warte ich einfach ab. Noch während mein Foto auf seine Freischaltung wartet, kriege ich die ersten Mails. Ob Allgemeinheit Verfasser einfach unheimlich nett zu allen Frauen oder schlichtweg verzweifelt sind, kann ich nicht ganz feststellen. Ich ignoriere sie erst mal.

Comment

1014101510161017101810191020